klar

Dezernatsleiterin Annika Wangerin überreicht Bescheid an Bürgermeister Torsten Rödenbeck

Gemeinde Barum erhält eine Förderung im Rahmen der Dorferneuerung


Barum  

Im Beisein von Vertretern der Gemeinde Barum und des bisherigen Inhabers Werner Flindt (re) überreichte Dezernatsleiterin Annika Wangerin den Förderbescheid an Bürgermeister Torsten Rödenbeck.
Die Gemeinde Barum erhält eine Förderung im Rahmen der Dorferneuerung für die Nachnutzung des ehemaligen Gasthauses Flindt.
Diese wird zu Wohn-, Fremdenverkehrs-, sozialen und gemeinschaftlichen Zwecken mit dem Ziel der Verbesserung der Lebensverhältnisse der ländlichen Bevölkerung umgebaut.

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln