Niedersachen klar Logo

Landesbeauftragte nimmt an Verkehrspolitischer Sprechertagung teil

Gruppenfoto vor dem Rathaus   Bildrechte: ArL Lüneburg
Monika Scherf (2.v.l.) mit den Teilnehmern, u.a. Oberbürgermeister Ulrich Mädge und Staatssekretär Enak Ferlemann, vor dem Lüneburger Rathaus.

Vorhaben mit besonderer Bedeutung für die Region - das waren die Themen bei der norddeutschen verkehrspolitischen Sprechertagung. Bei dem Austausch, an dem die Landesbeauftragte Monika Scherf teilgenommen hat, ging es um Radschnellwege, das Schiffshebewerk, die A39, die Elbbrücken und die Reaktivierung von Bahnstrecken.

Die jährliche Sprechertagung von Fachpolitikern der CDU im Deutschen Bundestag sowie in den Landtagen und in der Hamburgischen Bürgerschaft aus der Metropolregion Hamburg dient der politischen Vorbereitung und Begleitung verkehrsinfrastruktureller Vorhaben mit besonderer Bedeutung für die Region.

Artikel-Informationen

erstellt am:
16.06.2021

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln