Niedersachen klar Logo

Fördermittel aus der LEADER-Region Achtern-Elbe-Diek für Bardowick

Amt für regionale Landesentwicklung (ArL) unterstützt Sanierung des Forsthauses


 
Die Sanierung des Forsthauses in Bardowick geht voran. Davon überzeugten sich Dennis Rohde vom Amt für regionale Landesentwicklung, die Landesbeauftragte Monika Scherf und der Vorsitzende der Siedlergemeinschaft Peter Marker (v.l.n.r.).
Bardowick – Die Bauarbeiten am Forsthaus sind in vollem Gange. Neben neuen Fenstern kümmern sich die Handwerker an dem 120 Jahre alten Gebäude derzeit um die Sanierung des Daches und des Fachwerks. Möglich macht das ein Förderbescheid des Amtes für regionale Landesentwicklung (ArL) in Lüneburg.


Rund 60.000 Euro – und damit die Hälfte der Ausgaben für die Sanierung – kommen aus dem Fördertopf der LEADER-Region Achtern-Elbe-Diek. „Zentrale Treffpunkte wie das Forsthaus sind sehr wichtig für das Miteinander und das soziale Leben in einem Ort wie Bardowick“, sagte die Landesbeauftragte Monika Scherf bei einem Besichtigungstermin in dieser Woche.


Das offizielle Vereinshaus der Siedlergemeinschaft Bardowick war in die Jahre gekommen. Sowohl bei den vereinsinternen Veranstaltungen, aber auch bei den Treffen von Gastvereinen oder Vertretern aus Politik und Wirtschaft zeigte sich immer wieder die Notwendigkeit einer energetischen Sanierung.


Zur LEADER-Region Achtern-Elbe-Diek gehören neben den Samtgemeinden Bardowick und Elbmarsch auch die Kreisstadt Winsen sowie die Gemeinden Seevetal und Stelle. Öffentliche und private Akteure der beteiligten Kommunen treffen sich regelmäßig zu Sitzungen der Lokalen Aktionsgruppe (LAG), um gemeinsam Projekte zu erarbeiten. „Die LEADER-Förderung ist ein wirklich tolles Instrument, weil es den Menschen vor Ort ermöglicht, regionale Prozesse mitzugestalten. So kann das Potenzial einer Region optimal genutzt werden“, sagt Dennis Rohde vom Amt für regionale Landesentwicklung.


Weitere Projekte sind neben dem Forsthaus auch der Bürgerbus Bardowick sowie der Anbau einer Turnhalle in Stove (Landkreis Harburg).

Artikel-Informationen

08.08.2019

Ansprechpartner/in:
Manuela Gaedicke

Amt für regionale Landesentwicklung Lüneburg
Auf der Hude 2
21339 Lüneburg
Tel: +49 (0) 4131 15 - 1340

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln