Niedersachen klar Logo

Flurbereinigungsverfahren Jeetzelbrücken I

Wahl des Vorstands der Teilnehmergemeinschaft


Öffentliche Bekanntmachung



Amt für regionale Landesentwicklung Lüneburg

Adolph-Kolping-Str. 12, 21337 Lüneburg

Az: 4.22-611-2513; 14/16 LadA Jeetzelbrücken I

Amt für regionale Landesentwicklung Lüneburg

Manfred.Behrends@arl-lg.niedersachsen.de

Tel. 04131/8545-1210

Lüneburg, den 02.05.2016

Vereinfachtes Flurbereinigungsverfahren Jeetzelbrücken I

E i n l a d u n g

zur

Wahl des Vorstandes der Teilnehmergemeinschaft

am Dienstag, den 31. Mai 2016

um 19:00 Uhr im Gasthaus Soetbeer in Jameln

Mit Beschluss v. 14.12.2015 wurde das vereinfachte Flurbereinigungsverfahren Jeetzelbrücken I angeordnet.

Automatisch mit dem Beschluss ist nach § 16 Flurbereinigungsgesetz (FlurbG) eine Teilnehmergemeinschaft in Formeiner Körperschaft des öffentlichen Rechts entstanden. Mitglieder dieser Teilnehmergemeinschaft sind alle Grundstückseigentümer von Verfahrensflurstücken und Erbbauberechtigte an Verfahrensflurstücken.

Diese Teilnehmergemeinschaft führt den Namen „Teilnehmergemeinschaft der vereinfachten Flurbereinigung Jeetzelbrücken I, Landkreis Lüchow-Dannenberg“ und hat ihren Sitz in Dannenberg. Sie nimmt die gemeinschaftlichen Angelegenheiten der Teilnehmer wahr.

Am oben genannten Termin wird in diesem Verfahren die Wahl des Vorstandes der Teilnehmergemeinschaft gem. § 21 FlurbG abgehalten. Darüber hinaus werden der aktuelle Planungsstand aus dem Vorverfahren sowie der weitere Ablauf des Verfahrens dargestellt.

Der Vorstand führt die Geschäfte der Teilnehmergemeinschaft gem. § 25 FlurbG; er ist also neben der „Versammlung der Teilnehmer“ und dem „Vorsitzenden des Vorstandes“ eines der drei Organe der Teilnehmergemeinschaft.

Der Vorstand soll aus 5 ordentlichen und 5 stellvertretenden Mitgliedern bestehen. Sowohl unter den ordentlichen als auch unter den stellvertretenden Mitgliedern soll eine möglichst repräsentative Vertretung des ganzen Verfahrensgebietes gewährleistet sein. Also, machen Sie sich bitte bereits im Vorfelde Gedanken darüber, welche Kandidatinnen bzw. Kandidaten geeignet wären, die gemeinschaftlichen Anliegen und Angelegenheiten im Verfahren zu vertreten.

Die Vorschläge werden nur im Rahmen des Wahltermins aufgenommen.

Jede/r Einzeleigentümer/in sowie jede/r Erbbauberechtigte/r hat eine Stimme, gemeinschaftliche Eigentümer gelten als ein Teilnehmer und haben somit auch nur eine Stimme.

Insofern Sie am Wahlabend verhindert sind, können Sie sich bevollmächtigt vertreten lassen. Entsprechende Vollmachtsvordrucke können Sie bei uns anfordern (gerne auch telefonisch bei Frau Schwertfeger, Tel. 04131/85451241 oder Frau Holtgrewe, Tel. 04131/85451242). Die Vollmacht muss amtlich oder öffentlich beglaubigt sein und am Wahlabend vorgelegt werden. Aber auch hier gilt, dass die/der Bevollmächtigte/r nur eine Stimme hat, selbst wenn er mehrere Teilnehmer vertritt!

Die bisher ausgehändigten und für den verschobenen Termin vom 28.04.2016 beglaubigten Vollmachten behalten ihre Gültigkeit.

Gewählt sind diejenigen, welche die meisten Stimmen erhalten.

Nehmen Sie die Möglichkeit zur Wahl wahr.

Nach der Wahl findet im Anschluss die konstituierende Sitzung des Vorstandes statt. Folgende Tagesordnung ist vorgesehen:

  1. Wahl der / des Vorsitzenden des Vorstandes der Teilnehmergemeinschaft,
  2. Wahl der Stellvertreterin / des Stellvertreters der / des Vorsitzenden,
  3. Beitritt zum Verband der Teilnehmergemeinschaften

.

Hinweis:

Die vorstehende Bekanntmachung wird nach §27a, Abs.2 Verwaltungsverfahrensgesetz (VwVfG) zudem im Internet unter folgender Adresse öffentlich bekannt gemacht:
http://www.arl-lg.niedersachsen.de .

Folgen Sie auf der Startseite dem Pfad über /Aktuelles/Öffentliche Bekanntmachungen /Zentralstandort Lüneburg/Vereinfachte Flurbereinigung Jeetzelbrücken I

gez. Behrends LS

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln