Niedersachen klar Logo

Stichtag für Anträge dieses Jahr erst am 15. Oktober

Der Stichtag für Anträge aus der ZILE-Richtlinie ist dieses Jahr erst am 15. Oktober. Corona-bedingt haben private und öffentliche Antragsteller in diesem Jahr einen Monat länger Zeit, um ihre Unterlagen einzureichen.


Die Abkürzung ZILE steht für "Zuwendungen Integrierter Ländlicher Entwicklung." Die entsprechende Richtlinie des niedersächsischen Landwirtschaftsministeriums soll zu einer Verbesserung der Infrastruktur ländlicher Gebiete, der Agrarstruktur und zu einer nachhaltigen Stärkung der Wirtschaftskraft beitragen. Unter anderem werden daraus Maßnahmen der Dorfentwicklung, der Grundversorgung sowie Kleinstunternehmen gefördert.


Weitere Informationen gibt es auf den Internet-Seiten des Niedersächsischen Landwirtschaftsministeriums.


Telefonische Auskünfte beim Amt für regionale Landesentwicklung erteilt gerne das Dezernat 3 in den Geschäftsstellen Lüneburg, Verden und Bremerhaven.


Kugelschreiber liegt auf Kalender   Bildrechte: Pixelio / www.Pixelio.de/TommyKujus
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln