Niedersachen klar Logo

So groß wie 26.500 Fußballfelder

Als Domänenverwaltung kümmern wir uns um den landwirtschaftlichen Grundbesitz des Landes Niedersachsen


Wir verwalten und verpachten den Grundbesitz des Landes Niedersachsen. Derzeit sind es rund 19.000 Hektar: Das entspricht einer Größe von 26.500 Fußballfeldern. Dazu gehören land- und forstwirtschaftlich genutzte Flächen sowie Moorflächen, die für Naturschutzzwecke zur Verfügung gestellt wurden.


Außerdem verpachten wir als Domänenverwaltung landwirtschaftliche Einzelparzellen des Landes sowie ganze Höfe (Domänen) und stimmen Bewirtschaftungsformen mit den Pächtern ab. Bei den von uns verwalteten Landesflächen haben wir insgesamt einen besonderen Fokus auf die Umwelt.


Rapsfeld mit Windrad   Bildrechte: Adobe Stock

Überblick - Wir verwalten:

- rund 19.000 Hektar Fläche, die überwiegend landwirtschaftlich genutzt werden

- rund 14.600 Hektar Einzelgrundstücke, die neben der Landwirtschaft z.B. für Freizeitzwecke, als Wege und Brücken oder als Ausgleichsflächen für den Naturschutz genutzt werden

- 400 Hektar Gewässer (z.B. Bederkesaer See)

- 26 landwirtschaftliche Betriebe (Domänen) mit Gebäuden auf 2.000 Hektar

- die Nutzungsrechte für Jagd und Fischerei sowie die Wasserstaurechte für die Stromerzeugung


Sie haben weitere Fragen? Nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf.

Hier geht es zur Geschäftsstelle Stade.


Im folgenden Artikel bekommen Sie am Beispiel der Weserinsel Harriersand einen Einblick in unsere Arbeit.

Wiese mit Zaun Bildrechte: Jungclaus, ArL Lüneburg

Geschäftsstelle Stade kümmert sich um das Management der Landesflächen – auch auf der Weserinsel Harriersand

Sie ist eine der längsten Flussinseln Europas und mit ihren langen Sandstränden ein beliebtes Ausflugsziel: Die Insel Harriersand inmitten der Weser. Was viele nicht wissen: Die Flussinsel im Landkreis Osterholz ist mit 600 Hektar Fläche fast vollständig im Besitz des Landes. mehr

Ansprechpartner*innen

Hier geht's - mit einem Klick auf das Bild - zu unserer Geschäftsstelle in Stade.

Verkäufe und Verpachtungen

Infos für Pächter*innen

Bei der Verpachtung von Domänen und Einzelgrundstücke werden grundsätzlich die nachstehenden Allgemeinen Pachtbedingungen (APB) vereinbart.

 Allgemeine Pachtbedingungen für die Domänen
(PDF)

 Allgemeine Pachtbedingungen für landeseigene Einzelgrundstücke im Geschäftsbereich
(PDF)

 Verbot des Anbaus von GVO auf landeseigenen Flächen
(PDF)

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln