Niedersachen klar Logo

Presseinformationen

Menschen beim Shoppen Bildrechte: Erwin Lorenzen / pixelio / www.pixelio.de

Erweiterungsplanungen für das Designer-Outlet Soltau: Videokonferenzen zu den Verfahrensunterlagen

Das Amt für regionale Landesentwicklung (ArL) Lüneburg hat am Montag (23.11.) mit mehr als 60 Vertreterinnen und Vertretern aus Behörden, Kammern und Verbänden erörtert, wie die Unterlagen für das Raumordnungsverfahren zur Erweiterung des Designer Outlets Soltau aussehen sollen. mehr

Akteure stehen vor einem Bagger und halten ein Schild hoch Bildrechte: ArL Lüneburg

Startschuss für die Dorfregion Burweg-Hechthausen

Bürgerbeteiligung mal anders: Eigentlich war als Auftakt für die Dorfregion Burweg-Hechthausen eine groß angelegte Pflanzaktion geplant. Aufgrund der Corona-Situation kann sich nun jede/r Bürger/in im Rathaus ein Pflanztütchen abholen und eigene kleine Blühwiesen einsähen. mehr

Monika Scherf ist Vorstandsvorsitzende des Regionalmanagements Wasserstoff

Monika Scherf, Leiterin des Amtes für regionale Landesentwicklung (ArL) Lüneburg wurde jetzt zur Vorstandsvorsitzenden des neuen „Regionalmanagements Wasserstoff“ gewählt. mehr

Trafen sich zur symbolischen Übergabe des Wegenetzes: Die Landesbeauftragte Monika Scherf, Bürgermeister Andreas Gehrke sowie die Vorsitzenden der Teilnehmergemeinschaften in den Flurneuordnungsverfahren. Bildrechte: ArL Lüneburg

Baumaßnahmen abgeschlossen: Übergabe des Wegenetzes an die Gemeinde Amt Neuhaus

Die letzten Baumaßnahmen sind abgeschlossen. Entstanden sind 180 Kilometer neue Wirtschaftswege, die die Bedingungen für Landwirtschaft und Naturschutz in der Gemeinde Amt Neuhaus verbessern. Die Landesbeauftragte Monika Scherf hat nun das neue Wegenetz an Bürgermeister Andreas Gehrke übergeben. mehr

Große Freude im Uelzener Rathaus: Landesbeauftrage Monika Scherf übergibt einen Förderbescheid über 800.000 Euro an Bürgermeister Jürgen Markwardt sowie Fachbereichsleiter Michael Kopske (re.) und Projektverantwortlichen Wolf Wunderling (li.) Bildrechte: Hansestadt Uelzen

Land fördert Gewerbegebiet in Uelzen

Das Land fördert das Gewerbegebiet Störtenbütteler Weg Nord in Uelzen. Einen entsprechenden Förderbescheid aus dem Wirtschaftsministerium in Höhe von 800.000 Euro überreichte jetzt die Landesbeauftragte Monika Scherf an Uelzens Bürgermeister Jürgen Markwardt. mehr

Die Landesbeauftragte Monika Scherf übergab den Förderbescheid an Bürgermeister Sönke Hartlef. Bildrechte: Stadt Stade

Land fördert Umbau der DRK-Kita Stade/Hahle

Gute Nachrichten hatte Monika Scherf bei ihrem Besuch in Stade im Gepäck. Die Landesbeauftragte überreichte den Aufnahmebescheid für den Investitionspakt „Soziale Integration im Quartier“ an Bürgermeister Sönke Hartlef. Damit fließt eine Fördersumme von 800.000 Euro nach Stade. mehr

Vermessungsdrohne Bildrechte: ArL

Vermessungsarbeiten in 60 Meter Höhe

Nils Drawe will für seine Bachelorarbeit hoch hinaus – genau genommen 60 Meter, denn so hoch fliegt die Drohne, mit der der Stipendiat beim Amt für regionale Landesentwicklung (ArL) Lüneburg erste Vermessungsarbeiten „von oben“ ausprobiert hat. mehr

Monika Scherf, Landesbeauftragte für regionale Landesentwicklung begrüßte Gäste aus der Region bei der Integrationskonferenz im Museum Bildrechte: Phillip Schulze; ArL Lüneburg

Jeder zehnte Geflüchtete hat ein Handicap – kaum jemand spricht darüber

Schätzungen zufolge hat mehr als jeder zehnte Geflüchtete ein Handicap. Die meisten bleiben damit „unsichtbar“, wie auf der sechsten Integrationskonferenz des Amtes für regionale Landesentwicklung im Museum in Lüneburg deutlich wurde. mehr

Die Landesbeauftragte Monika Scherf überreichte den Aufnahmebescheid an die Samtgemeindebürgermeister. Bildrechte: Bert Albers, Zevener Zeitung

Landesbeauftragte überreicht Aufnahmebescheid für Städtebauförderung

Die Region Börde Oste-Wörpe ist ab sofort Teil des Städtebauförderungsprogramms "Lebendige Zentren". Den entsprechenden Aufnahmebescheid überreichte jetzt die Landesbeauftragte Monika Scherf an die Bürgermeister der vier Samtgemeinden der Region. mehr

Drohnen-Aufnahme von oben Bildrechte: Landkreis Osterholz

Regionalmanagement Wasserstoff nimmt Arbeit auf

Die Region Nordostniedersachsen ist auf dem besten Weg, eine Modellregion für Wasserstoffwirtschaft zu werden. Das vom Land Niedersachsen geförderte Regionalmanagement hat jetzt seine Arbeit aufgenommen. mehr

Monika Scherf und Cornelia Schwanemann vom Amt für regionale Landesentwicklung trafen Bäcker Georg Oetzmann an seinem mobilen Verkaufsstand Bildrechte: ArL Lüneburg

Besuch beim Bäckerwagen

Waren es sonst immer die Förderbescheide, sind es in diesem Jahr bereits die fertigen Projekte, die die Landesbeauftrage Monika Scherf sich vor Ort anschauen kann. „Durch die Kontaktbeschränkungen mussten in diesem Jahr alle Zuwendungsbescheide per Post rausgehen“, so Scherf. mehr

Alte Wege wieder befahrbar und damit die Bedingungen für Landwirte zu verbessern – das ist ein Ziel von Flurbereinigungsverfahren, die vom Amt für regionale Landesentwicklung (ArL) Lüneburg durchgeführt werden. Bildrechte: Riesner, ArL Lüneburg

Verbesserung der landwirtschaftlichen Infrastruktur in Schnackenburg geplant

Schnackenburg. Bessere Wege für Landwirte und eine mögliche Umfahrung der baufälligen Brücke über den Aland: Diese Ziele möchte das Amt für regionale Landesentwicklung (ArL) Lüneburg gemeinsam mit Bürgern und Landwirten in Schnackenburg erreichen. mehr

Ministerin Birgit Honé (Mitte) und die Landesbeauftragte Monika Scherf (3.v.r.) gratulierten dem Projekt "AZweiO" und der Gemeinde Wurster Nordseeküste. Bildrechte: ArL, Lüneburg

Ministerin Honé übergibt Förderbescheide für neue Richtlinie des Landes in Lüneburg

Birgit Honé, Ministerin für Bundes- und Europaangelegenheiten und Regionale Entwicklung, hat in Lüneburg zwei Förderbescheide für die Richtlinie „Zukunftsräume Niedersachsen“ überreicht. mehr

Die Landesbeauftragte Monika Scherf nahm den Preis gemeinsam mit dem Osterholzer Landrat Bernd Lütjen entgegen. Bildrechte: ArL, Pressestelle

Wasserstoff-Netzwerk bekommt Förderung vom Bund

Berlin. Große Freude beim Wasserstoff-Netzwerk Nordostniedersachsen: Die Elbe-Weser-Region ist am heutigen Donnerstag in Berlin als eine von drei Modellregionen in Niedersachsen ausgezeichnet worden. mehr

Sehen großes Potenzial für Wasserstoffwirtschaft in der Region (v.r.n.l.): Monika Scherf (Landesbeauftragte), Maike Bielfeldt (IHK Stade), Ministerin Birgit Honé, Siegfried Ziegert (ARTIE) und Arne Engelke-Denker (TZEW) Bildrechte: ArL, Pressestelle

Positive Zwischenbilanz für Wasserstoff-Netzwerk

Viele Windräder, geologische Besonderheiten und Industrieunternehmen, die schon heute „fossilen“ Wasserstoff erzeugen: Experten sind sich einig, dass die Elbe-Weser-Region großes Potenzial für eine wachsende Wasserstoffwirtschaft hat. mehr

Bildrechte: Hansestadt Lüneburg

Vorbereitungen für Hanseviertel-Ost laufen auf Hochtouren

Lüneburg. Die Vorbereitungen für die Erschließung des dritten Bauabschnitts im Hanseviertel gehen voran. Schon seit einigen Wochen sind Bagger und Baugruben auf den Flächen südlich und südöstlich des Meisterwegs nicht zu übersehen. mehr

Übergabe des Förderbescheides im Alten Rathaus (von links): Oberbürgermeister Dr. Jörg Nigge, Landesbeauftragte Monika Scherf, CDU-Landtagsabgeordneter Thomas Adasch und Stadtbaurat Ulrich Kinder. Bildrechte: Stadt Celle, Pressestelle

Landesbeauftragte überreicht Förderbescheid in Celle

Celle. Gute Nachrichten hatte Monika Scherf am Dienstag (17. September) bei ihrem Besuch in Celle im Gepäck. Die Landesbeauftragte überreichte Oberbürgermeister Dr. Jörg Nigge im Alten Rathaus den Aufnahmebescheid für das Städtebauförderungsprogramm des Landes Niedersachsen. mehr

Die Europa-Abgeordnete Lena Düpont (r.) informierte sich bei ihrem Besuch in Lüneburg über die Arbeit von Europe Direct. Die Landesbeauftragte Monika Scherf sowie Martina Faltin und Arian Kuhn (v.r.n.l.) standen Rede und Antwort. Bildrechte: ArL, Pressestelle

Mit Eindrücken aus Brüssel im Gepäck

Die ersten 100 Tage sind um: Von ihren Erfahrungen aus Brüssel berichtete die Europa-Abgeordete Lena Düpont während ihres Besuchs bei Europe Direct. mehr

Ansprechpartnerin für die Presse:

Manuela Gaedicke
Pressesprecherin

Telefon +49 (0) 4131 15 1340
Mobil +49 (0) 171 69 29 957

E-Mail: Manuela.gaedicke@arl-lg.niedersachsen.de

Vertretung:
Dr. Henry Arends
Telefon +49 (0) 4131 15 1366

Anja Penk
Telefon +49 (0) 4131 15 1377

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln