Niedersachen klar Logo
Gehöft im Tal der Elbe in Niedersachsen

Herzlich Willkommen beim Amt für regionale Landesentwicklung

Foto: Adobe Stock
ArL LG

Vor Ort in Nordostniedersachsen

Ihr Partner in der Region - für die Region
Foto: StK/TMN/Ulferts/Jauert/Builtin
Telefon

So erreichen Sie uns!

Ihre Ansprechpartner*innen im ArL
Foto: Adobe Stock
Vermessungsarbeiten vor Ort

Ausbildung oder Duales Studium

Informiere Dich jetzt über die Ausbildungsmöglichkeiten bei uns!
Foto: ArL Lüneburg
Ordner mit der Aufschrift Zahlen, Daten, Fakten
Foto: Adobe Stock
Lienhard Varoga aus der Geschäftsstelle Bremerhaven des Amtes für regionale Landesentwicklung überreichte einen Förderbescheid an Superintendentin Susanne Wendorf-von Blumröder. Bildrechte: ArL Lüneburg

Noch mehr Platz für „Tage im Grünen“

Die Umbauarbeiten in der Freizeit- und Bildungsstätte des Kirchenkreises Bremerhaven können bald starten. Dafür überreichte Lienhard Varoga vom Amt für regionale Landesentwicklung (ArL) einen Förderbescheid in Höhe von 200.000 Euro an Superintendentin Susanne Wendorf-von Blumröder. mehr

Monika Scherf mit Landwirtschaftsministerin Barbara Otte-Kinast und Bürgermeister Andreas Gehrke. Bildrechte: ArL Lüneburg

Sommerreise der Landwirtschaftsministerin macht Station im Amt Neuhaus

Neues Leben hinter alten Mauern – so lautet das Motto der Sommerreise von Barbara Otte-Kinast, und die führte die Landwirtschaftsministerin unter anderem in das Archezentrum Amt Neuhaus. Otte-Kinast informierte sich dort gemeinsam mit der Landesbeauftragten unter anderem über seltene Haustierrassen. mehr

Volle Fußgängerzone Bildrechte: Adobe Stock

Weiteres Förderprogramm zur Stärkung der Innenstädte

Neben dem Land Niedersachsen hat auch der Bund hat ein Programm zur Förderung der Innenstädte aufgelegt: Städte und Gemeinden sind aufgerufen, bis zum 17.09.2021 Projektvorschläge für innovative Konzepte und Handlungsstrategien zur Stärkung der Resilienz und Krisenbewältigung einzureichen. mehr

Ministerin Barbara Otte-Kinast am Hafen in Gräpel Bildrechte: ArL Lüneburg

Fährplatz Gräpel ist neuer Besuchermagnet in der Region Stade

Prominenter Besuch bei der Einweihung des Fährplatzes Gräpel mit seinem Sportbootanleger und den „Seeterrassen“: Die Niedersächsische Landwirtschaftsministerin Barbara Otte-Kinast kam an den idyllischen Ort an der Oste im Landkreis Stade, um das LEADER-Projekt einzuweihen. mehr

Fahrradweg in der Heide Bildrechte: Adobe Stock

Jetzt bewerben: Förderprogramm für Radwege

Radverkehrskonzepte gesucht: Noch bis 15. September können sich Kommunen in Niedersachsen für das Sonderprogramm Stadt und Land bewerben. Ziel des Förderprogramms ist der Ausbau eines sicheren und attraktiven Radverkehrssystems. mehr

Bernd Beitzel (ArL Lüneburg), Günther Voß (Bürgermeister Stadt Dannenberg), Peter Hildebrandt (Teilnehmergemeinschaft), Monika Scherf (Landebeauftragte, ArL Lüneburg) und Jürgen Meyer (Stadtdirektor). Bildrechte: Wittmershaus, ArL Lüneburg

Neue Brücke erleichtert Bedingungen für Landwirte

Noch müssen Landwirte aus der Region Dannenberg häufig Umwege durch den Ort fahren. Denn die bisherige Bückauer Brücke über die Jeetzel ist für moderne landwirtschaftliche Maschinen mit hohen Tonnagen nicht befahrbar. Das soll sich nun dank eines Flurbereinigungsverfahrens des ArL ändern. mehr

Symbolfoto für Shopping in der Stadt Bildrechte: Adobe Stock

Sofortprogramm Perspektive Innenstadt

Niedersachsen unterstützt die Städte und Gemeinden bei der Bewältigung der Pandemiefolgen in den Innenstädten: Das Sofortprogramm „Perspektive Innenstadt!“ umfasst 117 Millionen Euro aus EU-Coronahilfen. mehr

Hochspannungsleitung Bildrechte: Adobe Stock

Elbe-Weser-Leitung: ArL Lüneburg berät Anforderungen an die Verfahrensunterlagen

Erste vorbereitende Schritte für das im nächsten Jahr anvisierte Raumordnungsverfahren: Das Amt für regionale Landesentwicklung (ArL) Lüneburg hat jetzt mit Vertreter*innen von Kommunen, Kammern und Verbänden erörtert, wie die Verfahrensunterlagen für die neue Elbe-Weser-Leitung aussehen sollen. mehr

Karin Schulz (von links) vom Amt für regionale Landesentwicklung Lüneburg, der stellvertretende Bauamtsleiter Oliver Willing, Bürgermeisterin Gabriele Meyer, BBM-Geschäftsführer Gerhard Kreutz und Stadtdirektor Martin Feller (v.l.n.r.). Bildrechte: Stadt Bad Bevensen

Mit dem Wohnmobil mitten in der Stadt

Bad Bevensen bietet neuerdings auf rund 2000 Quadratmetern 18 Wohnmobilstellplätze mitten im Herzen der Kurstadt an. Gefördert wurden diese aus der ZILE-Richtlinie des niedersächsischen Landwirtschaftsministeriums und mit Mitteln der Metropolregion Hamburg. Das ArL hat bei der Förderung beraten. mehr

Logo Zukunftsregionen Bildrechte: MB

Neues Förderprogramm: Zukunftsregionen in Niedersachsen

Mit einem neuen regionalpolitischen Instrument will das Ministerium für Bundes- und Europaangelegenheiten und Regionale Entwicklung langfristig attraktive Lebensverhältnisse in allen Teilen Niedersachsens sicherstellen. mehr

Monika Scherf, Andrea Schröder-Ehlers und Uwe Dorendorf bei der Grundsteinlegung Bildrechte: ArL Lüneburg

Grundsteinlegung in Bardowick

Besuch auf der Baustelle: Die Landesbeauftragte Monika Scherf war bei der Grundsteinlegung eines Multifunktionsgebäudes in Bardowick (Landkreis Lüneburg) dabei, in dem neben einem Familienzentrum auch die Mensa der Grundschule untergebracht werden soll. Das Projekt wird von Bund und Land gefördert. mehr

Corona-Virus Bildrechte: iStock/wildpixe

Aktuelle Informationen zum Coronavirus

Auf dieser Seite informieren wir tagesaktuell über das Infektionsgeschehen in Niedersachsen und die Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Virus sowie zur Corona-Schutzimpfung. Thematisch gegliedert beantworten wir häufig gestellte Fragen und informieren über die Planungen der Landesregierung. mehr

Monika Scherf mit drei Experten beim Wasserstoff-Talk Bildrechte: YouTube

Expert*innengespräch zum Thema Wasserstoff

Das Thema Wasserstoff hat in Nordostniedersachsen richtig Fahrt aufgenommen. Die Landesbeauftragte Monika Scherf sprach in Cuxhaven mit Experten zu diesem Thema. Einen Mitschnitt gibt es auch im Netz. mehr

Bescheidübergabe auf der Brücke Bildrechte: ArL Lüneburg

Neue Brücke und Wirtschaftswegenetz sollen Landwirtschaft in Schnackenburg stärken

Eine gesperrte Brücke und für jede Fahrt ein Umweg von 14 Kilometer mit dem Trecker: Noch haben Landwirte in und um Schnackenburg schwierige Bedingungen. Das soll sich nun mit der Einleitung eines Flurbereinigungsverfahrens ändern. mehr

Gruppenfoto vor dem Rathaus Bildrechte: ArL Lüneburg

Landesbeauftragte nimmt an verkehrspolitischer Sprechertagung teil

Vorhaben mit besonderer Bedeutung für die Region - das waren die Themen bei der norddeutschen verkehrspolitischen Sprechertagung. Bei dem Austausch, an dem Monika Scherf teilgenommen hat, ging es um Radschnellwege, das Schiffshebewerk, die A39, die Elbbrücken und die Reaktivierung von Bahnstrecken. mehr

Screenshot aus der Videokonferenz Bildrechte: ArL Lüneburg

Wasserstoff-Netzwerk initiiert „Regio-Hub“ im Raum Lüneburg

Er könnte eine Keimzelle für einen sogenannten „H2Regio-Hub“ werden: Der Raum Lüneburg hat nach Ansicht des Wasserstoffnetzwerkes Niedersachsen (H2.N.O.N) interessante Potenziale für den Aufbau einer Wasserstoffproduktion. Pläne gibt es dort auch für den Bau einer Wasserstoff-Tankstelle. mehr

Ausschnitt aus dem Film Bildrechte: LEADERRegion Wesermünde-Süd

Wie funktioniert LEADER? Film blickt hinter die Kulissen

Konzeptentwicklung, Projektsteckbrief, LAG-Sitzung: Klingt kompliziert? Ist es aber nicht. Das zeigt ein beeindruckender Film der LEADER-Region Wesermünde-Süd. Auch das Amt für regionale Landesentwicklung war mit Kolleg*innen aus der Geschäftsstelle Bremerhaven bei den Dreharbeiten dabei. mehr

Monika Scherf und Anja Penk Bildrechte: ArL Lüneburg

Europe Direct Zentrum: Europabüro ab 1. Mai unter neuem Namen

Ganz nah vor Ort, nicht nur fernab in Brüssel: In 48 deutschen Städten und Regionen ist Europa ab dem 1. Mai zum Greifen nah. In Niedersachsen übernimmt das Amt für regionale Landesentwicklung Lüneburg diese Aufgabe - neben Hannover, Oldenburg, Osnabrück und Leer. mehr

Pressefoto Europaministerin Birgit Honé Bildrechte: MB

Zukunftsräume Niedersachsen: Rede von Ministerin Birgit Honé im Niedersächsischen Landtag

"Lebendige und attraktive Klein- und Mittelzentren sind die Ankerpunkte für die ländlichen Räume Niedersachsens", so Ministerin Birgit Honé in ihrer Rede im Niedersächsischen Landtag. Die gesamte Rede finden Sie hier. mehr

 

Monika Scherf

Landesbeauftragte für regionale Landesentwicklung Lüneburg

So erreichen Sie uns!

Mit einem Klick aufs Bild erhalten Sie eine Übersicht über alle Ansprechpartner*innen im ArL Lüneburg.

Wir in den Sozialen Medien

Besuchen Sie uns auf Instagram!

Auf Jobsuche?

Wir sind regelmäßig auf der Suche nach engagierten und kompetenten Kolleg*innen. Mit einem Klick aufs Bild erfahren Sie mehr.

Unsere Netzwerke

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln