Niedersachen klar Logo
ArL LG

Herzlich Willkommen beim Amt für regionale Landesentwicklung Lüneburg

Foto: StK/TMN/Ulferts/Jauert/Builtin

Bündnis „Niedersachsen für Europa“ stärkt die Region Lüneburg

Landesbeauftragte Monika Scherf unterzeichnete Beitrittserklärung des ArL Lüneburg

Neujahrsempfang der IHK Stade für den Elbe-Weser-Raum

Ministerpräsident Stefan Weil und Landesbeauftragte Monika Scherf informieren sich über den Umsetzungsstand der Projekte "Wasserstoffwirtschaft" und "Technikfolgeabschätzung Elektromobilität"
Foto: Schattke Stade

Netzwerktreffen auf der Grünen Woche in Berlin 2019

Landesbeauftragte Monika Scherf besuchte Elbe-Wendland Stand

BREXIT – was kommt auf die Unternehmen zu

Gemeinsamen Veranstaltung der IHK Lüneburg-Wolfsburg und von EUROPE-DIRECT, der Informationsstellen der EU-Kommission beim Amt für regionale Landesentwicklung (ArL) Lüneburg

1. Spatenstich für die Königsberger Straße im Freilichtmuseum Kiekeberg

Landesbeauftragte Monika Scherf: „Das neue Projekt strahlt weit in die Metropolregion hinaus und ist bundesweit relevant!“
Foto: Foto_FLMK

Bescheidübergaben Soziale Innovation in Lüneburg

Landesbeauftragte Monika Scherf auf der Landrätekonferenz in Harsefeld

ArL

Mehr bedarfsgerechter Wohnraum durch grenzübergreifende Zusammenarbeit

Um dem Wunsch nach mehr bedarfsgerechtem Wohnraum zu erfüllen, wollen Kommunen in der Metropolregion Hamburg mehr auf interkommunalen bzw. kooperative Strategien zur Wohnraumentwicklung setzen. Die Metropolregion Hamburg ermöglicht dies durch eine Förderung. mehr

Radweg zwischen Buxtehude nach Neu Wulmstorf

Die Chancen für einen durchgehenden Radweg von Buxtehude nach Neu Wulmstorf werden konkreter. Der Arbeitskreis „Besucherlenkung Moore bei Buxtehude“ in der Flurbereinigung Rübke ... mehr

Zukunftsräume Niedersachsen

Sie sind der Motor der regionalen Entwicklung und ihre Bedeutung für das Umland ist nicht zu unterschätzen: Die Rede ist von Städten und Gemeinden mit mindestens 10.000 Einwohnern ... mehr

Millionenschweren Förderbescheid für Stadtteilhaus in Kaltenmoor

Ein Treffpunkt für Jung und Alt, ein Ort der Begegnung, des Miteinanders und der Vernetzung, kurz: Ein Ort, so bunt wie der Stadtteil selbst - zu diesem Ort soll das Stadtteilhaus in Kaltenmoor werden, für das die Landesbeauftragte Monika Scherf ... mehr

Integratives Sport- und Begegnungszentrum „BegegnungsRaum Bleiche“

Am heutigen Freitag, den 05.07.2019, hat die Landesbeauftragte für regionale Landesentwicklung, Monika Scherf, den Förderbescheid über 1.602.000 Euro aus Mitteln des Programms „Soziale Integration im Quartier“ für den Neubau eines ... mehr

Gemeinde Amt Neuhaus bekommt Unterstützung vom Land

Die Gespräche laufen schon länger, jetzt ist es offiziell: In dieser Woche unterzeichnete die Landesbeauftragte Monika Scherf gemeinsam mit Landrat Manfred Nahrstedt und der Bürgermeisterin der Gemeinde Amt Neuhaus, Grit Richter, den Vertrag ... mehr

5. Regionale Integrationskonferenz

Unter dem Titel „Zugewanderte Frauen in der Gesellschaft“ fand am 21. Juni im Behördenzentrum Auf der Hude die 5. Regionale Integrationskonferenz des Amtes für regionale Landesentwicklung statt. mehr

Bescheidübergabe bei der Stadt Achim

Im Zuge der städtebaulichen Sanierung „Nördliche Innenstadt“ werden in Achim seit 2011 brachliegende Flächen des aufgegebenen Industriestandortes der ehemaligen Großbäckerei Lieken neuen Nutzungen zugeführt. mehr

Europäische Union und Metropolregion Hamburg machen Moor-Wasser-Wald-Erlebnis möglich

Zwei Förderbescheide mit einem Fördervolumen von mehr als 450.000 Euro hatte Landesbeauftragte Monika Scherf am 14. Mai im Gepäck, als sie nach Oldendorf im Landkreis Stade kam. mehr

Neue Flurbereinigungsverfahren

Vor dem Hintergrund des neuen Flurbereinigungsprogramms 2019 bis 2023 hat Agrarministerin Barbara Otte-Kinast den Startschuss für 16 neue Flurbereinigungsverfahren, darunter drei im Amtsbezirk Lüneburg, gegeben. mehr

Lüneburger Delegation nimmt an internationalen Austauschtreffen in Thessaloniki teil

Bereits seit 2017 ist das Amt für regionale Landesentwicklung Partner in dem Interreg Europe Projekt „Rural-Urban Partnerships Motivating Regional Economies“ (RUMORE). Das Ziel des Kooperationsprojektes mit Partnern aus Bulgarien, Deutschland, Griechenland, Italien und den Niederlanden ist es ... mehr

Förderbescheide "Soziale Innovation"

Zwei Projekte aus dem Amtsbezirk Lüneburg erhalten eine Förderung im Rahmen des Programms „Soziale Innovation“. Am 25. März 2019 fand die offizielle Übergabe der Förderbescheide durch Europaministerin Birgit Honé und Landesbeauftragte Monika Scherf an die Museumsstiftung Lüneburg mehr

Metropolitaner Award 2019

Die Metropolregion Hamburg ehrt besonderes Engagement für die Region mit dem „Metropolitaner Award“. Unter der Schirmherrschaft der Regierungschefs der vier norddeutschen Länder werden Menschen, Vereine, Stiftungen und Unternehmen gesucht, die sich täglich für das Wohl der Region einsetzen. mehr

Informationsveranstaltung zur niedersächsischen Strategie für die EU-Förderung 2021 – 2027

Das Interesse an der kommenden Förderperiode ist groß. Rund 190 Teilnehmerinnen und Teilnehmer waren der Einladung des ArL Lüneburg am 14. März in das Technologiezentrum der Handwerkskammer (TZH) in Lüneburg gefolgt. mehr

Bleckede erhält Förderungen für das Hafenprojekt

Am 20. Februar kam Landesbeauftragte Monika Scherf zum Fähranleger im Bleckeder Hafen. Sie überreichte dort Jens Böther, Bürgermeister der Stadt Blecke-de, zwei Förderbescheide für das Projekt „Touristische Inwertsetzung des Bleckeder Hafens“ mehr

Landesbeauftragte Monika Scherf unterzeichnete Beitrittserklärung zum Bündnis „Niedersachsen für Europa“

Am 19. Februar ist das Amt für regionale Landesentwicklung (ArL) Lüneburg dem Bündnis „Niedersachsen für Europa“ beigetreten. „Gerade in Zeiten des drohenden Brexit ist es wichtig, Zeichen zu setzen für ein stabiles, starkes und geeintes Europa“, betont Landesbeauftragte Monika Scherf. mehr

Monika Scherf kam zum Jahrespressegespräch nach Bliedersdorf

Die Landesbeauftragte verband den Termin mit der Bescheidübergabe für den Start der Dorfentwicklung Bliedersdorf-Nottensdorf mehr

Aufruf zur Interessenbekundung für Projektvorschläge im Rahmen des Förderprogramms „Soziale Innovation“

Interessenbekundungen sind vollständig und fristgerecht bis zum 30.04.2019 über das Kundenportal der NBank (www.nbank.de/Service/Kundenportal) und zusätzlich postalisch bei der NBank als Bewilligungsstelle einzureichen mehr

ArL Lüneburg mit Akteuren aus der Region zu Gast in Berlin

Landesbeauftragte Monika Scherf auf der Grünen Woche: "Die Projekte sind hervorragende Beispiele, um die Vielfalt ländlicher Baukultur und die vielfältigen Nutzungsmöglichkeiten zu zeigen. Das zeigt die hohe Qualität des Landlebens.“ mehr

Sechs neue Dorfregionen im Amtsbezirk des ArL Lüneburg

„Die Dorfentwicklung ist einer der wichtigsten Bausteine zur Stärkung des ländlichen Raumes“, betont Dezernatsleiterin Annika Wangerin. Sechs Dorfregionen aus dem Amtsbezirk des Amtes für regionale Landesentwicklung (ArL) Lüneburg werden zum 1. Januar 2019 neu in das Programm des Landes aufgenommen. mehr

Wasserstoffwirtschaft und Elektromobilität stehen hoch im Kurs

„Die Förderung der Projekte „Projektkoordination Wasserstoffwirtschaft“ und „Elektromobilität in der Region Lüneburg“ haben eine besondere Bedeutung für die Region Lüneburg“, betone Landesbeauftragte Monika Scherf. Europaministerin Birgit Honé überreichte die Bescheide am 4.12. in Lüneburg mehr

Projektmesse zeigte Potenziale für die ländliche Entwicklung

„Die Projektmesse war eine Leistungsschau für den ländlichen Raum.“ Monika Scherf, Landesbeauftragte für regionale Landesentwicklung Lüneburg äußerte sich begeistert über das überragende Engagement der Akteure und ihre Angebote für die Menschen in den ländlichen Räumen. mehr

Workshop zur Optimierung der Multifonds-Umsetzung

Zum Workshop „Optimierung der Multifonds-Umsetzung“ waren am 13. November 2018 rund 100 Bürgermeister aus dem Amtsbezirk Lüneburg, Regionalmanager, Vertreter regionaler Hochschulen sowie regionaler Einrichtungen und Institutionen in das Behördenzentrum Auf der Hude in Lüneburg gekommen. mehr

BREXIT – was kommt auf die Unternehmen zu

So lautete der Titel der gemeinsamen Veranstaltung der IHK Lüneburg-Wolfsburg und von EUROPE-DIRECT, der Informationsstellen der EU-Kommission beim Amt für regionale Landesentwicklung (ArL) Lüneburg. mehr

Von Elblichtern, Landzwergen und einer REDDER-Drohne

„Es geht um die Zukunft des Arbeitens, Lebens und Lernens im ländlichen Raum und um Projekte, die Entwicklungen gestalten können“, damit begrüßte Landesbeauftragte Monika Scherf die Teilnehmer der Tagung am 6. November in der Leuphana Universität Lüneburg. mehr

Städtebauförderung im Herzen von Selsingen

„Die Städtebauförderung wird das Herz von Selsingen höher schlagen lassen“, freut sich Monika Scherf. Zum ersten Mal erhielt die Gemeinde Selsingen dafür den Aufnahmebescheid. Dazu kam die Landesbeauftragte für regionale Landesentwicklung am 29.10.2018 in die Gemeinde Selsingen. mehr

Städtebauförderung erstmals für Stadt Rethem (Aller)

„Den historischen Charakter erhalten und mit neuem Leben füllen, das sind die wichtigen Ziele im Zentrum von Rethem. Die Städtebauförderung bietet dafür genau die richtige Unterstützung“, freut sich Monika Scherf. Zum ersten Mal erhielt die Stadt Rethem (Aller) dafür den Aufnahmebescheid. mehr

Neue Chancen durch Soziale Dorferneuerung

Die beteiligten Dorfregionen im Amtsbezirk Lüneburg trafen sich zum ersten Workshop. "Die soziale Dorfentwicklung ist eine hervorragende Chance, das soziale Miteinander im Dorf zu stärken", betonte Landesbeauftragte Monika Scherf In ihrer Begrüßung , mehr

Landesbeauftragte Monika Scherf überreichte Aufnahmebescheid an Bürgermeister Horst Hofmann

Am 26.09.2018 kam Landesbeauftragte Monika Scherf in den Flecken Ottersberg. Sie überreichte dort Bürgermeister Horst Hofmann den Aufnahmebescheid für die Städtebauförderung im Förderprogramm „Investitionspakt Soziale Integration im Quartier“. mehr

Städtebauförderung „Investitionspakt Soziale Integration im Quartier“

Am 20.09.2018 überreichte Landesbeauftragte Monika Scherf den Aufnahmebescheid für die Städtebauförderung an Samtgemeindebürgermeister Dirk Brauer und Bürgermeister Lasse Weritz. Die Förderung erfolgt aus dem Programm „Investitionspakt Soziale Integration im Quartier“. mehr

Nachwuchskräftegewinnung im Amt für regionale Landesentwicklung (ArL) Lüneburg

10 angehende Geodäten trafen sich am 4. September in der Verdener Geschäftsstelle des ArL Lüneburg. Sie vereint, dass sie neben ihrem Studium in Hamburg, Oldenburg oder Hannover in der Niedersächsischen Verwaltung für Landentwicklung (NVL) praktische Erfahrungen sammeln. mehr

Flurbereinigung Kaarßen steht kurz vor dem Abschluss

Das Amt für regionale Landesentwicklung (ArL) Lüneburg wird mit der Schlussfeststellung die Vereinfachte Flurbereinigung Kaarßen als fünftes von zehn Flurbereinigungsverfahren im Amt Neuhaus zum Jahresende beenden. mehr

Studie Elektromobilität in der Region - Studie belegt positiven Trend auch im ländlichen Raum

Die Elektromobilität wird sich auch im ländlichen Raum deutlich weiterentwickeln. Das ist das Ergebnis einer Studie, die am 16. August auf einer Konferenz in Lüneburg über 100 Teilnehmern vorgestellt wurde. mehr

Mega Zuschuss für MeGa Projekt

Es war ein großer Tag für die Gemeinde Brest, ein Mega-Tag. Monika Scherf war in die mit knapp 800 Einwohnern kleinste Mitgliedsgemeinde der Samtgemeinde Harsefeld gekommen. Hier überreichte sie Bürgermeister Johann Höft den Förderbescheid für den Umbau/Ausbau des Dorfgemeinschaftshauses Wohlerst. mehr

1. Spatenstich für die Königsberger Straße im Freilichtmuseum Kiekeberg

Am 15. Juni kam Landesbeauftragte Monika Scherf zum Freilichtmuseum Kiekeberg. Sie nahm dort an der Übergabe des Förderbescheides des Förderfonds Hamburg/Niedersachsen der Metropolregion Hamburg durch Europaministerin Birgit Honé teil. mehr

Dorfentwicklung: Förderung für die neue Ortsmitte Gnarrenburg

Landesbeauftragte Monika Scherf überreichte Förderbescheid über 1.431.565,59 € an Bürgermeister Axel Renken mehr

"Landlust" - Studentischer Ideenwettbewerb zur nachhaltigen Entwicklung ländlicher Räume in der Region Lüneburg

57 Projektideen für die Entwicklung des ländlichen Raumes. So viele haben Studierende der Leuphana-Universität eingereicht. Aus diesen Vorhaben hat die Jury am 02. Juli drei Preisträger ausgewählt und prämiert. Landesbeauftragte Monika Scherf kürt die Preisträger. mehr

Landesprogramm "Regionale Entwicklungsimpulse"

Das Niedersächsische Ministerium für Bundes- und Europaangelegenheiten und Regionale Entwicklung stellt mit dem Programm „Regionale Entwicklungsimpulse“ 2018 eine Million Euro zur Verfügung. mehr

Ahlerstedt, Egestorf, Findorff – Land und Vastorf – Thomasburg im Dorferneuerungsprogramm des Landes Niedersachsen

Landwirtschaftsministerin Barbara Otte-Kinast hat die Teilnehmer am aktuellen Dorfentwicklungsprogramm bekanntgegeben. 14 Regionen wurden neu aufgenommen. Vier kommen aus dem Amtsbezirk Lüneburg. mehr

„Studie Elektromobilität in der Region Lüneburg“

Die Elektromobilität wird sich auch im ländlichen Raum deutlich weiterentwickeln. Das ist das Ergebnis einer Studie, die jetzt für die Region Lüneburg vorgelegt wurde. Beauftragt haben die Studie die elf Landkreis und die 18 LEADER- und ILE-Regionen in der Region Lüneburg. mehr

Abschluss des Raumordnungsverfahrens 380-kV-Höchstspannungsfreileitung Dollern - Landesbergen

Mit der Veröffentlichung der Landesplanerischen Feststellung hat das Amt für regionale Landesentwicklung Lüneburg am 04.06.2018 das Raumordnungsverfahren für eine neue 380-kV-Höchstspannungsfreileitung zwischen Dollern (Landkreis Stade) und Landesbergen (Landkreis Nienburg/Weser) abgeschlossen. mehr

„Fachkräftesicherung in der Pflege“

Das war der Titel der Veranstaltung, zu der das Niedersächsische Ministerium für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung und das Amt für regionale Landesentwicklung Lüneburg am 28.05.2018 nach Ritterhude eingeladen hatten. mehr

Grenzgeschichten aus der Metropolregion Hamburg

Die Geschichte der ehemaligen innerdeutsche Grenze in der Metropolregion Hamburg wird in einem gemeinsamen Projekt erstmals zusammenhängend erzählt. Die Metropolregion Hamburg ermöglicht dies durch eine Förderung. mehr

Rumore Treffen in Mailand

In dem Interreg Projekt RUMORE beschäftigen sich Partner aus ganz Europa damit, wie Innovationen im ländlichen Raum vorangetrieben werden können. Auf einer Projekttagung in Mailand wurden jetzt ausgewählte Good-Practices vorgestellt. Mit dabei war das Artie Netzwerk aus dem Amtsbezirk Lüneburg. mehr

Landesbeauftragte Monika Scherf überreicht Förderbescheid an Dr. Hans-Georg Wagner

Am 15. Mai überreichte Landesbeauftragte Monika Scherf den Förderbescheid für das LEADER-Kooperationsprojekt Streuobst-Kulturlandschaft-Heidekreis an Dr. Hans-Georg Wagner, Geschäftsführer der Naturschutzstiftung Heidekreis. mehr

„Lebendige Städte – attraktive Orte“ - Herausforderungen für die Planung unserer Städte- und Gemeinden – Bauen, Wohnen, Mobilität

Zu der Veranstaltung hatte das ArL Lüneburg am 14. Mai 2018 Vertreterinnen und Vertreter der Kommunen aus der Region Lüneburg nach Rotenburg (Wümme) eingeladen. mehr

FKU-Verfahren Teufelsmoor im Landkreis Osterholz zur Einleitung freigegeben

Am 14. Mai hat Landwirtschaftsministerin Barbara Otte-Kinast das Flurbereinigungsprogramm 2018 bekannt gegeben. Das Vereinfachte Flurbereinigungsverfahren Teufelsmoor im Landkreis Osterholz gehört zu den Verfahren, die jetzt eingeleitet werden können. mehr

Projekte zur sozialen Integration - ArL Lüneburg erteilt vorläufige Aufnahmebescheide

Vier Projekte aus der Region Lüneburg erhalten eine Förderung aus dem Bund-Länder-Förderungsprogramm „Investitionspakt Soziale Integration im Quartier". Jetzt hat das Amt für regionale Landesentwicklung Lüneburg die vorläufigen Aufnahmebescheide erteilt. mehr

KulturKontakte

Der Niedersächsische KulturKontakte-Preis 2018 startet die Bewerbungsphase

Die Bewerbungsphase für den KulturKontakte-Preis 2018 hat begonnen. Unter der Schirmherrschaft von Niedersachsens Wirtschaftsminister Dr. Bernd Althusmann werden Unternehmen gewürdigt, die aktiv Kultureinrichtungen oder Kulturschaffende unterstützen. mehr

Soziale Innovation erfolgreich in der Region Lüneburg

Sechs Projekte aus dem Amtsbezirk Lüneburg erhalten eine Förderung im Rahmen des Programms „Soziale Innovation“. Landesbeauftragte Monika Scherf überreichte den Projektträgern die Förderbescheide. mehr

Digitaler Wandel in KMU – Herausforderungen für Wirtschaftsförderer

Das war das Thema der Veranstaltung am 14.03.2018 im Technologiezentrum Lüneburg. Hier die Ergebnisse mehr

Flurbereinigung Tripkau erfolgreich abgeschlossen

Tripkau. Das Amt für regionale Landesentwicklung (ArL) Lüneburg hat mit der Schlussfeststellung die Vereinfachte Flurbereinigung Tripkau als viertes von zehn Flurbereinigungsverfahren im Amt Neuhaus beendet. mehr

Förderprogramm „Soziale Innovation“: Aufruf zur Interessenbekundung für Projektvorschläge

Die Förderung der regionalen Innovations- und Entwicklungspotenziale ist für die Niedersächsische Landesregierung ein wichtiger Baustein zur Stärkung der niedersächsischen Regionen und zur Bewältigung ihrer spezifischen demografischen und wirtschaftlichen Herausforderungen. mehr

Startschuss zum Breitbandausbau im Landkreis Stade

Der erste Schritt ist getan – am 5. Februar 2018 trafen sich Beteiligte des Breitbandprojektes im Landkreis Stade zum symbolischen ersten Spatenstich. mehr

Landesbeauftragte Monika Scherf trifft Akteure auf dem Elbe-Wendland-Stand

Die Internationale Grüne Woche in Berlin ist Besuchermagnet und Informationsplattform. Am Elbe-Wendland-Stand traf Landesbeauftragte Monika Scherf mit Vertretern aus Bund, Land und Kommunen zusammen. mehr

Europe Direct Lüneburg bleibt im Informationsnetz der EU-Kommission!

Europe Direct Lüneburg ist beim Amt für regionale Landesentwicklung angesiedelt und damit Teil der niedersächsischen Landesverwaltung. Neben Lüneburg gibt es in den Jahren 2018 bis 2020 drei weitere Standorte in Niedersachsen, und zwar in Hannover, Leer und in Osnabrück. mehr

 

Landesbeauftragte Monika Scherf

Office for Regional Development,
Lüneburg Region

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln