klar

Neues aus der Region

Die Entwicklung des ländlichen Raumes wird auch künftig vielfältig und herausfordernd bleiben

Landesbeauftragte Jutta Schiecke auf der Mitgliederversammlung des Bezirksverbandes Lüneburg-Stade des NSGB mehr

Unternehmen mit KulturKontakte-Preis 2017 ausgezeichnet

Stade (IHK). Durch die Auszeichnung mit dem diesjährigen KulturKontakte-Preis würdigte Ralf Borchers, Abteilungsleiter im Wirtschaftsministerium, im Weltkulturerbe Rammelsberg in Goslar drei niedersächsische Unternehmen für ihr besonderes Engagement in der Kulturförderung. mehr

Wirtschaftsförderer trafen sich im ArL Lüneburg zum Thema Green Economy

Lüneburg. Auf Einladung von Jutta Schiecke trafen sich Wirtschaftsförderer und Vertreter der Industrie- und Handelskammer, der Handwerkskammer und der NBank in Lüneburg. Für das Treffen im Amt für regionale Landesentwicklung (ArL) hatte die Landesbeauftragte das Thema Green Economy ausgewählt. mehr

Dezernatsleiterin Annika Wangerin lobt gelungenen Ausbau der Wendenstraße in der Dorferneuerung Reinstorf

Wendhausen. Annika Wangerin (4.v.l.) lobte die gelungene Erneuerung der Ortsdurchfahrt Wendenstraße/Im Ort: „Der Ausbau führt zu mehr Aufenthalts- und damit auch Lebensqualität in Wendhausen“, sagte die Dezernatsleiterin beim Amt für regionale Landesentwicklung Lüneburg anlässlich der Eröffnung. mehr

Ein „Hidden Champion“ in der Region Lüneburg

Zu einem informellen Besuch kamen Birgit Honé, Staatssekretärin für Europa und regionale Landesentwicklung und Jutta Schiecke, Landesbeauftragte für regionale Landesentwicklung Lüneburg nach Ottersberg in die Hochschule für Künste im Sozialen. mehr

Flurbereinigungen Stade-Agathenburg und Dollern-Horneburg sind beendet

Die Unternehmensflurbereinigungsverfahren Stade-Agathenburg und Dollern-Horneburg sind nun Historie. Kürzlich trafen sich Vorstandsmitglieder, Behördenvertreter und Vertreter des Amtes für regionale Landesentwicklung Lüneburg zum offiziellen Abschluss des Verfahrens. mehr

1. internationales Austauschtreffen des Interreg Europe Projektes RUMORE in Twente, Niederlande

Mitarbeiter des ArL Lüneburg und Vertreter aus der Region haben an dem ersten internationalen Austauschtreffen des Interreg Europe Projektes RUMORE teilgenommen. Das ArL Lüneburg ist Projektpartner. Das Treffen hat vom 27.09. bis 29.09.2017 in der niederländischen Region Twente stattgefunden. mehr
Jutta Schiecke

Leuphana Standort wird zu einem Campus für 3D-Druck

Landesbeauftragte Jutta Schiecke freut sich über den Erfolg. Das ArL Lüneburg hat die Ansiedlung des innovativen Betriebs in Lüneburg von der anfänglichen Idee im Smart-Region-Projekt über die Konkretisierung der Pläne begleitet und unterstützt. mehr
Lilienthal

Staatssekretärin Honé besuchte beispielhafte Projekte zur regionalen Entwicklung in der Region Lüneburg

Die Staatssekretärin für Europa und regionale Landesentwicklung, Birgit Honé, besuchte vom 24. bis 26. Juli Projekte, die in beispielhafter Weise die regionale Entwicklung in Niedersachsen unterstützen und voranbringen. mehr

Landesbeauftragte Jutta Schiecke informiert über Finanzierungshilfen

„Das Land Niedersachsen hilft wieder finanzschwachen Kommunen bei der Kofinanzierung von EU-Förderprojekten. Bis zu acht Millionen Euro stehen bereit“, so die Landesbeauftragte. mehr

Landesbeauftragte Jutta Schiecke überreichte Förderbescheid

Am 8. September kam Landesbeauftragte Jutta Schiecke nach Thedinghausen. Sie überreichte dort an Geschäftsführer Andre Habekost und die Gesellschafter des Plattdeutschen Hauses einen Förderbescheid über 279.255,55 Euro . mehr

Studenten der Universität Wien zu Besuch beim Amt für regionale Landesentwicklung in Lüneburg

Am 4. September besuchte eine 30-köpfige Studenten-Gruppe der Universität Wien unter Leitung von Prof. Dr. Axel Priebs und Petra Köck das Amt für regionale Landesentwicklung (ArL) in Lüneburg. mehr

Inklusionsbetriebe - Wirtschaftlicher Erfolg mit sozialem Engagement!

Die Landesbeauftragte Jutta Schiecke weist auf ein interessantes Förderprogramm hin, dass das niedersächsische Integrationsamt und die NBank bereithalten. mehr

Flächennutzungsplan der Stadt Cuxhaven „Wohnpark Schallhörn“

ArL Lüneburg genehmigt die 115. Änderung des Flächennutzungsplanes mehr
Roadshow

Landesbeauftragte Jutta Schiecke besuchte Hafentage in Cuxhaven

Der gemeinsame Rundgang mit Oberbürgermeister Dr. Ulrich Getsch führte sie auch zur Roadshow 2017 " Europa für Niedersachsen – On Tour" des Landes Niedersachsen. mehr
Nachhaltigkeitsstrategie

Umweltminister Stefan Wenzel stellt Nachhaltigkeitsstrategie vor

Umweltminister Stefan Wenzel hat am 26. Juni die neue Nachhaltigkeitsstrategie für das Land Niedersachsen vorgestellt. „Wir verpflichten uns darin, unser Regierungs- und Verwaltungshandeln auf das Prinzip der Nachhaltigkeit auszurichten. mehr
Schiecke_Cux

Landesbeauftragte Jutta Schiecke im Gespräch mit den Bürgermeistern und dem Landkreis in Cuxhaven

Am 22. März folgte die Landesbeauftrage für regionale Entwicklung Jutta Schiecke der Einladung des örtlichen Landtagsangeordneten Uwe Santjer nach Cuxhaven mehr
Zeven

Feierstunde mit Enthüllung des Erinnerungssteins zum Abschluss der Flurbereinigung Zeven

Am 25. November wurde die Unternehmensflurbereinigung Zeven, Landkreis Rotenburg (Wümme) feierlich abgeschlossen. Nachdem in diesem Jahr auch die Grundbücher berichtigt wurden, ist das Verfahren mit der Schlussfeststellung beendet. mehr
Stadt Munster

Landesbeauftragte Jutta Schiecke zu Besuch in Munster

Jutta Schiecke, Landesbeauftragte für die Region Lüneburg kam am Donnerstag, den 12. Mai zu einem Besuch in die Stadt Munster. Sie folgte einer Einladung von Bürgermeisterin Christina Fleckenstein. mehr
DE Suhlendorf

Landesbeauftragte Jutta Schiecke überreicht Förderbescheid in Suhlendorf

Einemillionsechshundertdreiundvierzigtausendachthundertfünfundsechzig Euro und neunundsiebzig Eurocent. Es war eine stolze Summe, die Landesbeauftragte Jutta Schiecke vortrug. Sie überreichte den Förderbescheid für Sanierung der Ortsdurchfahrt an Suhlendorfs Bürgermeister Heinrich Weichsel mehr
Europa in meiner Region

Europa in meiner Region - Erfolgsgeschichten in Deutschland! - Region Lüneburg beteiligt sich mit sechs Projekten

Im Mai 2016 öffnen Projekte ihre Tore, die Fördermittel der Europäischen Union aus den Europäischen Struktur- und Investitionsfonds erhalten haben - erstmals deutschlandweit. In Niedersachsen koordinieren und organisieren die Ämter für regionale Landesentwicklung die Veranstaltungen. mehr
IGW2016

Erfolgreiche Präsentation des ArL Lüneburg auf der Internationalen Grüne Woche 2016

„Wir schaffen das“ – Starke Gemeinschaften und Nachbarschaft – Lebensmittelpunkt Dorf. So lautete der Slogan, mit dem das Amt für regionale Landesentwicklung (ArL) Lüneburg auf der Internationalen Grünen Woche 2016 in Berlin angetreten war. mehr
IGW

ArL Lüneburg präsentiert niedersächsische Dorfgemeinschaften in Berlin

Auf Einladung des Amtes für regionale Landesentwicklung (ArL) Lüneburg präsentieren sich 17 Dorfgemeinschaften auf der IGW 2016 mit einem bunten Programm in der Halle 20, der Niedersachsenhalle. Das ArL Lüneburg ist in diesem Jahr Ausrichter des Standes vom Landwirtschaftsministerium. mehr

Regionalkonferenz der Metropolregion Hamburg 2014

Die jährliche Regionalkonferenz der Metropolregion Hamburg findet statt am Donnerstag, 4. Dezember 2014, ca. 10 Uhr bis 17 Uhr Ort: Buchholz in der Nordheide Thema: Fachkräfte in der Metropolregion Hamburg Der niedersächsische Ministerpräsident Stephan Weil wird die Veranstaltung eröffnen. mehr

„Eine Pflegekammer für Niedersachsen“

Die Niedersächsische Landesregierung setzt sich dafür ein, dass die Pflege eine deutliche Aufwertung erfährt, unter anderem mit der Gründung einer eigenen berufsständischen Vertretung in Form einer Kammer. Aus dem Grußwort der Lüneburger Landesbeauftragten Jutta Schiecke vom 8.Oktober 2014 mehr
Schiecke

ArL Lüneburg vor Ort

Mit dem Amt für regionale Landesentwicklung (ArL) Lüneburg ist die Niedersächsische Landesregierung direkt vor Ort präsent. Es ist die Anlaufstelle für alle Fragen der Landesentwicklung in den Städten, Dörfern und Landkreisen des Amtsbezirkes. mehr
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln