Niedersachen klar Logo

Programm "Soziale Stadt"

Über das Programm werden städtebauliche Maßnahmen zur Stabilisierung und Aufwertung von Stadt- und Ortsteilen mit besonderem sozialen Entwicklungsbedarf gefördert. Hierbei handelt es sich um Gebiete, in denen erhebliche soziale Missstände mit wirtschaftlichen und städtebaulichen Problemen zusammentreffen und die aufgrund der Zusammensetzung und der wirtschaftlichen Situation der darin lebenden und arbeitenden Menschen erheblich benachteiligt sind.

Im Amtsbezirk Lüneburg gibt es folgende, laufende städtebauliche Erneuerungsmaßnahmen dieses Programms (Stand: 01.08.2018):

- Stadt Cuxhaven – Lehfeld

- Stadt Cuxhaven – Süderwisch

- Stadt Lüneburg – Kaltenmoor

- Stadt Lüneburg – Am Weißen Turm

- Stadt Osterholz-Scharmbeck – Mozartstraße/Drosselstraße

- Stadt Stade – Altländer Viertel

- Stadt Winsen (Luhe) – Albert-Schweitzer-Straße

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln