Niedersachen klar Logo

Wir über uns

Das Amt für regionale Landesentwicklung Lüneburg


An unseren Behörden-Standorten in Lüneburg, Bremerhaven, Verden und Stade kümmern wir uns um Förderprojekte und regionale Entwicklungskonzepte, die wir mit Mitteln von EU, Bund und Land umsetzen.

Ob an der Küste, in der Lüneburger Heide, im Wendland oder im Elbe-Weser-Dreieck – mit rund 200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ist es unsere Aufgabe, Fördergelder in den unterschiedlich geprägten Regionen bereitzustellen und die Entwicklung unserer Gemeinden, Städte und Regionen zu unterstützen.

Der Hauptstandort des Amtes für regionale Landesentwicklung: Das Behördenzentrum auf der Hude in Lüneburg   Bildrechte: ArL Lüneburg
Der Hauptstandort des Amtes für regionale Landesentwicklung: Das Behördenzentrum auf der Hude in Lüneburg

Das Amt für regionale Landesentwicklung Lüneburg gibt es seit 2014. Hervorgegangen ist es aus Teilen der ehemaligen Bezirksregierung in Lüneburg und des Landesamtes für Geoinformation und Landentwicklung.

Geleitet wird das Amt für regionale Landesentwicklung von der Landesbeauftragten Monika Scherf. Sie vertritt die Anliegen der Region in Hannover und stellt den „kurzen Draht“ zwischen den Ministerien und den Akteuren vor Ort her.

Die Themen sind vielfältig: Von Kulturförderung über Raumordnung bis zum Flächenmanagement für den Bau wichtiger Infrastrukturprojekte sind alle Themen vertreten, die für die Entwicklung und Stärkung der Region Nordostniedersachsen wichtig sind.


zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln