Herzlich Willkommen beim
Amt für regionale Landesentwicklung Lüneburg

Schriftgröße:
Farbkontrast:
ArL_LG_HeaderBildrechte: Jürgen Waldow

Themen

Bescheide ZILE

ZILE Förderung für den ländlichen Raum - Landwirtschaftsminister Christian Meyer übergab Förderbescheide am 2. Juni

Landwirtschaftsminister Christian Meyer kam am 02. Juni um 15.00 Uhr auf Einladung der Landesbeauftragten für regionale Landesentwicklung, Jutta Schiecke, nach Nordkampen (Stadt Walsrode). Dort überreichte er Förderbescheide an Antragsteller aus dem Amtsbezirk Lüneburg.

MRH

Landesbeauftragte Jutta Schiecke überreicht Förderbescheid

Im Rahmen der Preisverleihung an das „Blaue Metropolnetz“ überreichte Landesbeauftragte Jutta Schiecke einen Förderbescheid an Kreisrätin Monika Scherf vom Landkreis Harburg für das Projekt „Gewässerkorridore als Erlebnis- und Lebensräume“.

Bündnis

Die Bedeutung der Sprache im Rahmen der Integration - ArL Lüneburg veranstaltet Fachgespräch in Hermannsburg

Die Bedeutung der Sprache im Rahmen der Integration - so lautet das Thema des regionalen Fachgespräches, zu dem das Amt für regionale Landesentwicklung Lüneburg nach Hermannsburg eingeladen hat. 19. Mai 2016 um 13.00 Uhr, Ev. Bildungszentrum Hermannsburg, Lutterweg 16 in Hermannsburg

DE Suhlendorf

Landesbeauftragte Jutta Schiecke überreicht Förderbescheid in Suhlendorf

Einemillionsechshundertdreiundvierzigtausendachthundertfünfundsechzig Euro und neunundsiebzig Eurocent. Es war eine stolze Summe, die Landesbeauftragte Jutta Schiecke vortrug. Sie überreichte den Förderbescheid für Sanierung der Ortsdurchfahrt an Suhlendorfs Bürgermeister Heinrich Weichsel

Stadt Munster

Landesbeauftragte Jutta Schiecke zu Besuch in Munster

Jutta Schiecke, Landesbeauftragte für die Region Lüneburg kam am Donnerstag, den 12. Mai zu einem Besuch in die Stadt Munster. Sie folgte einer Einladung von Bürgermeisterin Christina Fleckenstein.

TZH

Europa in meiner Region - OpenProjectDays 2016 in der Region Lüneburg

Um die Hilfe der Europäischen Union für Deutschland stärker sichtbar zu machen, öffnen erstmals bundesweit 60 EU-Förderprojekte ihre Türen und laden die Öffentlichkeit ein, live zu erleben, wie Förderung funktioniert. Sechs Projekte kommen aus der Region Lüneburg.

Europa in meiner Region

Europa in meiner Region - Erfolgsgeschichten in Deutschland! - Region Lüneburg beteiligt sich mit sechs Projekten

Im Mai 2016 öffnen Projekte ihre Tore, die Fördermittel der Europäischen Union aus den Europäischen Struktur- und Investitionsfonds erhalten haben - erstmals deutschlandweit. In Niedersachsen koordinieren und organisieren die Ämter für regionale Landesentwicklung die Veranstaltungen.

felto

Tourismusfachtagung 2016 am 28.04.2016 in der felto Filzwelt, Soltau

Auf der Fachtagung geben Experten unterschiedliche Ausblicke, wie das Tourismusangebot zukunftsfest entwickelt werden kann und muss, damit weiterhin viele Gäste zu Attraktivität und Einkommen in unseren Tourismusregionen beitragen.

Bildrechte: felto Filzwelt Soltau
Veranstaltung Mobilität

Mobilität im ländlichen Raum: Veranstaltung des ArL Lüneburg zu Fördermöglichkeiten für Kommunen

Wie können Städte, Gemeinden, Landkreise die Mobilität auf dem Lande verbessern? Und welche Fördermittel können hierfür in Anspruch genommen werden? Über diese Fragen hat das Amt für regionale Landesentwicklung (ArL) Lüneburg am 6. April 2016 mit den Kommunen und regionalen Akteuren diskutiert.

Ko-Stellen

„Festakt“ Koordinierungsstellen Frauen und Wirtschaft am 10. Februar 2016 in Verden

Mit einem kleinen Festakt in Verden feierten die acht im Amtsbezirk Lüneburg geförderten Koordinierungsstellen Frauen und Wirtschaft symbolisch ihre Anerkennungen. Sie wurden überreicht von Anja Penk, stellvertretende Dezernatsleiterin im Amt für regionale Landesentwicklung Lüneburg.

IGW2016

Erfolgreiche Präsentation des ArL Lüneburg auf der Internationalen Grüne Woche 2016

„Wir schaffen das“ – Starke Gemeinschaften und Nachbarschaft – Lebensmittelpunkt Dorf. So lautete der Slogan, mit dem das Amt für regionale Landesentwicklung (ArL) Lüneburg auf der Internationalen Grünen Woche 2016 in Berlin angetreten war.

Koordinierungsstellen

Bedeutung der Koordinierungsstellen Frauen und Wirtschaft im Rahmen der Regionalen Handlungsstrategie Lüneburg

Veranstaltung auf Einladung des Amtes für regionale Landesentwicklung Lüneburg in Verden

Halbjahresbericht

2. Halbjahresbericht 2015 des ArL Lüneburg

Landesbeauftragte Jutta Schiecke hat den 2. Halbjahresbericht des Amtes für regionale Landesentwicklung Lüneburg vorgelegt. Der Bericht beschreibt wichtige Aufgabenfelder und gibt einen Ausblick auf Veranstaltungen im Jahr 2016.

IGW

ArL Lüneburg präsentiert niedersächsische Dorfgemeinschaften in Berlin

Auf Einladung des Amtes für regionale Landesentwicklung (ArL) Lüneburg präsentieren sich 17 Dorfgemeinschaften auf der IGW 2016 mit einem bunten Programm in der Halle 20, der Niedersachsenhalle. Das ArL Lüneburg ist in diesem Jahr Ausrichter des Standes vom Landwirtschaftsministerium.

Bildrechte: © Messe Berlin
Podiumsdiskussion

Wertewandel – eine gesellschaftliche Diskussion - Podiumsdiskussion zum Thema Zuwanderung am 9. Dezember 2015

"Zuwanderung gestalten - Eine gesellschaftliche Diskussion über Willkommenskultur und Integration von Zugewanderten, über kulturelle Vielfalt und Grundwerte einer demokratischen Gesellschaft." So lautete das Thema einer Podiumsdiskussion an der Leuphana-Universität in Lüneburg.

Zukunftsforum Lüneburg

Demografischer Wandel – Chancen, Herausforderungen und gute Praxis vor Ort

so lautete der Titel einer Veranstaltung am 25. November 2015 in Lüneburg Zu der Veranstaltung im Technologiezentrum Lüneburg der Handwerkskammer Braunschweig-Lüneburg-Stade hatten das Zukunftsforum Niedersachsen und das Amt für regionale Landesentwicklung Lüneburg eingeladen.

RHS

Die Regionale Handlungsstrategie wird konkret - ArL Lüneburg startet Fachforen und Werkstattgespräche

Die Regionale Handlungsstrategie (RHS) formuliert gemeinsame Ziele und Maßnahmen für die Region Lüneburg. Nun sind die Förderprogramme der Europäischen Union verabschiedet. Zeitgleich mit dem Beginn der Förderungen hat das ArL Lüneburg dazu eine Veranstaltungsreihe aufgelegt.

Fachkonferenz

Errichtung und Ausbau von technischen Hochgeschwindigkeitsnetzen; Breitbandnetze

Fachkonferenz im Rahmen der Regionalen Handlungsstrategie der Übergangsregion Lüneburg gibt einen Überblick über die Sach- und Verfahrensstände sowie zum aktuellen Stand der Rechtslage.

Grünland

Abschluss der Flurbereinigung in Otter, Landkreis Harburg

Am 30. Oktober 2015 findet die Flurbereinigung Otter ihren Abschluss. Die Schlussveranstaltung beginnt mit der Enthüllung des Gedenksteins durch Landesbeauftragte Jutta Schiecke, Bürgermeister Herbert Busch und dem stellvertretenden Vorsitzenden der Teilnehmergemeinschaft Ernst Lüdemann.

Stiftung

„Gemeinsam mehr erreichen“ - 4. Lüneburger Stiftungstag in Lüneburg

25.09.2015, 17.30 Uhr, Dorette-von-Stern-Straße 2, 21337 Lüneburg 26.09.2015, 09.30 – 17.00 Uhr, Behördenzentrum Auf der Hude Beide Veranstaltungstage sind leider ausgebucht.

Bildrechte: Fotolia.com
Europe direct

‚GrenzFall‘ - Deutsche Einheit und Europas Vielfalt

Veranstaltungsankündigung: Gemeinsamen Veranstaltung der Europe Direct Informationszentren Kiel, Rostock und Lüneburg Informationsveranstaltung und Workshop am 24. September 2015 von 10.00 bis 16.30 Uhr in der Heinrich-Osterwold-Halle, Elbstr. 145, in Lauenburg

Bremervörde

Städtebauförderung Bremervörde - Landesbeauftragte Jutta Schiecke überreichte Förderbescheide

Die städtebauliche Erneuerung in Bremervörde nimmt weiter Fahrt auf. Gleich zwei Förderbescheide über insgesamt 1,6 Millionen Euro erhält die Stadt aus dem Städtebauförderungsprogramm des Landes. Landesbauftrage Jutta Schiecke kam am 29. Juli persönlich in das Rathaus von Bremervörde

Landesbeauftrage Jutta Schiecke

„Gemeinsam die Region Lüneburg zukunftsfähig machen“; Regionalveranstaltung informierte über EU-Förderung

Die neue EU-Förderperiode kommt in Fahrt. Die Programme sind genehmigt. Über die Hälfte der Richtlinien ist fertig. Erste Projekte können beantragt werden. Das ist das Ergebnis der Regionalveranstaltung für die Region Lüneburg am 22. Juli zur neuen EU-Förderperiode

Städtebau

Städtebauförderung für die Hansestadt Lüneburg:Landesbeauftragte Jutta Schiecke überreichte Förderbescheide

Nachdem Bund und Land grünes Licht gegeben hatten, überreichte Landesbeauftragte Jutta Schiecke Herrn Oberbürgermeister Ulrich Mädge persönlich die Förderbescheide aus der Städtebaufördermaßnahme „Soziale Stadt“.

Smart-Region

Rede von LB Jutta Schiecke auf der SMART REGION Innovationskonferenz am 8.7.2015 in Lüneburg

Zum Abschluss des Projektes Smart Region organisierte die Süderelbe AG gemeinsam mit den Landkreisen Harburg, Lüneburg, Uelzen, Lüchow-Dannenberg, Stade und der Hansestadt Lüneburg am 8. Juli 2015 die SMART REGION Innovationskonferenz in Lüneburg.

Tag der Niedersachsen

ArL Lüneburg auf dem Tag der Niedersachsen in Hildesheim

Das Amt für regionale Landesentwicklung (ArL) Lüneburg präsentierte sich vom 26.-28. Juni in Hildesheim auf dem 34. Tag der Niedersachsen. Zu den Besuchern gehörte auch Ministerpräsident Stephan Weil.

EU_2014-2020

Regionale Auftaktveranstaltung zur EU-Förderperiode 2014 - 2020 – EFRE, ESF und ELER –

am Mittwoch, den 22.07.2015, 10:00 bis ca. 16:00 Uhr in die Handwerkskammer Braunschweig-Lüneburg-Stade Technologiezentrum Lüneburg Dahlenburger Landstraße 62, 21337 Lüneburg

EU

Die EU-Kommission hat das neue niedersächsische ELER-Entwicklungsprogramm „PFEIL" genehmigt.

Minister Meyer: „EU-Kommission fördert damit sanfte Agrarwende und regionale Entwicklung in Niedersachsen"

Europe direct

Landesbeauftragte Jutta Schiecke und 1. Kreisrat Uwe Liestmann eröffneten EU-Infopoint im Kreishaus Uelzen

Der EU-Infopoint wurde am 21. Mai 2015 im Foyer des Kreishauses Landkreis Uelzen eröffnet. Es ist der 62 EU-Infopoint in der Region Lüneburg.

Landesbeauftragte Jutta Schiecke und 1. Kreisrat Uwe Liestmann eröffnen EU-Infopoint im Kreishaus Uelzen

Der EU-Infopoint wird eröffnet am 21. Mai 2015 um 15.00 Uhr, Foyer des Kreishauses Landkreis Uelzen, Veerßer Straße 53, 29525 Uelzen. Es ist der 62 EU-Infopoint in der Region Lüneburg.

Urkunde

Entscheidung im Leader- und ILE Wettbewerb: Landesbeauftragte Jutta Schiecke überreichte die Urkunden

Zwei Wochen ist es her, dass Landwirtschaftsminister Christian Meyer und Europa-Staatssekretärin Birgit Honé die Entscheidung verkündet hatten. Nun haben Vertreter der Regionen ihre Urkunde aus der Hand von Jutta Schiecke, Landesbeauftragte für die Region Lüneburg, erhalten

REK

ILE/LEADER-Wettbewerb: Landesbeauftragte Jutta Schiecke gratuliert den erfolgreichen Regionen

Landesbeauftragte Jutta Schiecke ist stolz. 20 der 21 Bewerber haben es geschafft und sind als LEADER- oder integrierte ländliche Entwicklungsregion (ILE) ausgewählt worden. Damit kommen rund ein Drittel der 61 Förderregionen aus der Region Lüneburg.

Landesbeauftragte Jutta Schiecke zu Gast bei der Einweihung des Dorfzentrums Höfer

„Höfer gibt Antworten auf die Herausforderungen des demografischen Wandels und kann damit ein gutes Beispiel für andere Gemeinden sein“, sagte Landesbeauftragte Jutta Schiecke bei der Einweihung des Dorfzentrums Höfer am 18. April.

LBZ Echem

Ein Leuchtturm, der alle Sinne anspricht; Landesbeauftragte Jutta Schiecke besuchte das LBZ in Echem bei Lüneburg

„Diese Einrichtung mit ihren Menschen und Tiere ist ein Leuchtturm, der weit über die Region Lüneburg hinausstrahlt.“ Jutta Schiecke zeigte sich bei ihrem Besuch im Landwirtschaftlichen Bildungszentrum (LBZ) Echem sehr beeindruckt.

Minister

ArL Lüneburg leistet Aufbauhilfe

Am 1. April kam Landwirtschaftsminister Christian Meyer auf Einladung des Amtes für regionale Landesentwicklung Lüneburg an die Elbe. Gemeinsam mit der Landesbeauftragten für die Region Lüneburg Jutta Schiecke übergab er Förderbescheide an die Stadt Bleckede und an die Gemeinde Hittbergen.

Brietlingen

Flurbereinigung Brietlingen ist abgeschlossen

Das Vereinfachte Flurbereinigungsverfahren Brietlingen, Landkreis Lüneburg wurde mit der Enthüllung eines Gedenksteines und einer Feierstunde am 19. März beendet.

REK

Niedersächsisches Auswahlverfahren für LEADER- / ILE-Regionen

21 Regionen im Amtsbezirk des Amtes für regionale Landesentwicklung (ARL) Lüneburg beteiligen sich am Wettbewerb. Es geht um die Anerkennung als LEADER-Region oder als Integrierte ländliche Entwicklungsregion (ILE) in der EU-Förderperiode bis 2020. Im ArL Lüneburg ist nun die Entscheidung gefallen.

IGW2015

Landesbeauftragte Jutta Schiecke auf der IGW2015 in Berlin

Am 21. Januar informierte sich Jutta Schiecke, Landesbeauftragte für die Region Lüneburg, auf den Ständen der Arbeitsgemeinschaft Elbe-Wendland, des Alten Landes und des Heidekreises in der Niedersachsenhalle. Sie war beeindruckt vom vielfältigen Angebot.

Elbtalaue

Regionen bewerben sich um LEADER und ILE - die Konzepte sind übergeben

Pünktlich zum Abgabetermin hatten die Regionen ihre Konzepte überreicht. Im Amtsbezirk des Amtes für regionale Landesentwicklung (ArL) Lüneburg beteiligen sich 21 Regionen am Wettbewerb.

Bildrechte: Roemer

Ersatzneubau für die Stromleitung Dollern-Landesbergen

Antragskonferenzen für das Raumordnungsverfahren am 10. und 11. Dezember in Hamersen (Landkreis Rotenburg) und Bücken (Landkreis Nienburg) durchgeführt

Regionalkonferenz der Metropolregion Hamburg 2014

Die jährliche Regionalkonferenz der Metropolregion Hamburg findet statt am Donnerstag, 4. Dezember 2014, ca. 10 Uhr bis 17 Uhr Ort: Buchholz in der Nordheide Thema: Fachkräfte in der Metropolregion Hamburg Der niedersächsische Ministerpräsident Stephan Weil wird die Veranstaltung eröffnen.

Informationsveranstaltung zum INTERREG Nordseeprogramm 2014-2020

Unter dem Motto „Innovationen für Europa - Impulse aus den norddeutschen Ländern“ laden die Bundesländer Bremen, Hamburg, Schleswig-Holstein und Niedersachsen sowie die beteiligten Bundesressorts zur diesjährigen Informationsveranstaltung zum INTERREG Nordseeprogramm 2014-2020 nach Lüneburg ein.

ArL-LG-RHS

Regionale Handlungsstrategie 2014-2020 für die Region Lüneburg

Informationsveranstaltung am 27. November 2014 im Filmpalast Lüneburg, Programm, Kurzfassung der Regionalen Handlungsstrategie

KulturKontakte-Preis 2014

Am 12. November hat der Niedersächsische Wirtschaftsminister Olaf Lies, Schirmherr der KulturKontakte, im Beisein von der Landesbeauftragten für die Region Lüneburg Jutta Schiecke den KulturKontakte-Preis 2014 verliehen.

Landesbeauftragte Jutta Schiecke

Landesbeauftragte Jutta Schiecke beim Ideen – Marktplatz der Leader-Region Achtern-Elbe-Diek

Landesbeauftragte Jutta Schiecke wird sich am 3. November 2014 in der Burg Seevetal über den Stand des Regionalen Entwicklungskonzeptes 2014 – 2020 der LEADER-Region Achtern-Elbe-Diek informieren.

Einladung zur Norddeutschen Jahresveranstaltung im Interreg Nordseeprogramm

Die Bundesländer Bremen, Hamburg, Niedersachsen und Schleswig-Holstein sowie die zuständigen Bundesressorts laden unter dem Motto "Innovationen für Europa – Impulse aus den norddeutschen Ländern" zur Norddeutschen Informationsveranstaltung am 3. Dezember 2014 in Lüneburg ein.

INTERREG

INTERREG: Zusammenarbeiten in Europa

Mit INTERREG grenzüberschreitend zusammenarbeiten. Das war das Thema einer Informationsveranstaltung, zu der das Amt für regionale Landesentwicklung (ArL) Lüneburg eingeladen hatte.

Dialogprozess zur Y-Trasse und deren Alternativen startet im kommenden Jahr

Der Dialogprozess zur Y-Trasse und deren Alternativen wird zum Jahresbeginn 2015 starten. Noch bis Ende Oktober 2014 läuft die Ausschreibung, mit der europaweit nach einem unabhängigen, externen Dienstleister gesucht wird, um den Dialogprozess zu planen, zu organisieren und zu moderieren.

SuedLink-Trassenvarianten

Am 26. September 2014 hat der Übertragungsnetzbetreiber Tennet die möglichen Trassenvarianten zum Suedlink-Korridor veröffentlicht. MU und ML haben den aktuellen Sachstand in einer gemeinsamen Pressemitteilung kommentiert.

Landesprogramm für die Städtebauförderung 2014 vorgestellt

Niedersachsens Sozial- und Bauministerin Cornelia Rundt hat diese Woche das Landesprogramm für die Städtebauförderung 2014 vorgestellt. 4,42 Mio Euro fließen in die Region Lüneburg.

EU-Förderperiode 2014 - 2020, Operationelles Programm EFRE und ESF 2014-2020

Das niedersächsische fonds- und zielgebietsübergreifende Operationelle Programm für den EFRE und den ESF für die EU-Strukturfondsförderperiode 2014-2020 wurde bei der Europäischen Kommission zur Annahme eingereicht.

Wir bündeln unsere Kompetenz

Zum 1. Juli ist der organisatorische Neuaufbau des Amtes für regionale Landesentwicklung (ArL) Lüneburg abgeschlossen. Aufgaben, die bisher in unterschiedlichen Behörden oder Ministerien wahrgenommen wurden, sind jetzt im ArL Lüneburg unter einem Dach vereint.

Jutta Schiecke

Landesbeauftragte Jutta Schiecke

Office for Regional Development,
Lüneburg Region

Regionale Handlungsstrategie
EU_2014-2020
Karriereportal Niedersachsen

Bildrechte:

Frauke Heidtmann

Übersicht